Eine feine Nase

Schafe haben einen viel feineren Geruchssinn als Menschen. Auf der Weide können sie die einzelnen Grasarten am Geruch unterscheiden. Auch Giftpflanzen werden so zuverlässig erkannt. Wenn etwas falsch riecht, fressen es die Schafe nicht. Dadurch bilden sich auf der Weide auch immer kleine Inseln von Pflanzen, die niemand von der Herde fressen will.

Ganz besonders zuverlässig ist der Geruchssinn allerdings, wenn es darum geht, Leckerbissen wie die heissbegehrte Äpfel auf unserer herbstlichen Fallobstwiese aufzustöbern.

 

Apfel I